Auslandsversicherung für Sportstipendium in den USA oder Kanada

Spätestens wenn es darum geht den Termin bei der Botschaft für Dein Sportstipendium zu vereinbaren, stellt sich die Frage nach der Auslandsversicherung bei einem Sportstipendium in den USA oder Kanada. 

Warum brauche ich eine Versicherung für ein Sportstipendium in den USA oder kanada?

Eine Voraussetzung, um das I-20 und damit die Studienzulassung zu erhalten, ist die internationale Krankenversicherung (international health insurance). Zur Erinnerung: Das I-20 Formular ist ein Dokument, welches zur Beantragung eines F-1 Studentenvisums zwingend erforderlich ist.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man ein ganzes Bachelor oder Masterstudium oder nur ein Auslandssemester oder Sprachkurs absolviert!

Welche Versicherung ist die richtige für mein Sportstipendium in den USA oder Kanada?

Während deiner Zeit an einem amerikanischen College ist eine Kranken- und Sportversicherung verpflichtend. Die meisten Universitäten bieten Versicherungspläne an, die dich auf dem Campus abdecken, aber nicht immer die Aktivitäten außerhalb des Campus mit einschließen.

Erkundige Dich bei deinem Trainer oder dem International Office, welche Optionen der Uni für Dich verfügbar sind und mit welcher Versicherung gute Erfahrungen gemacht wurden.

Krankenversicherung aus Deutschland für dein Sportstipendium in den USA oder Kanada

Sehr oft akzeptieren die Universitäten auch Versicherungen von billigeren externen Anbietern, sofern sie die Versicherungspolicen der Uni einhalten. Das kann sich sowohl finanziell (bis zu 70% billiger im Vergleich zu einer amerikanischen Versicherung) als auch bei der Kommunikation im Schadensfall lohnen, wenn einen deutschsprachigen Anbieter wählt.

Ein Beispiel für eine beliebte und top bewertete deutsche Auslandsversicherung für ein Sportstipendium in den USA oder Kanada, die Auslandskranken-, Assistance-, Privathaftpflicht-, Unfall- und Reisegepäckversicherung beinhaltet, ist die Student-Plus Auslandsversicherung von Dr-Walter-GmbH.

Mehr Informationen findest Du auf der Webseite von Dr-Walter-GmBH. Die Versicherung kannst du online bequem in weniger als fünf Minuten abschließen und du bekommst die Versicherungsbestätigung direkt im Anschluss per Email zugeschickt.

Manche Universitäten – speziell in den USA – bestehen darauf, dass sich Studenten direkt über die Universität krankenversichern. Sollte das bei dir zutreffen, kannst du STUDENT-PLUS problemlos jederzeit beenden.

Auf welche Aspekte solltest du bei einer Auslandsversicherung während eines Sportstipendium achten?


Vorteil 1: Umfassender Schutz

STUDENT-PLUS ist mehr als eine Reisekrankenversicherung. Du kannst neben einem umfassenden Auslandskrankenschutz auch eine Unfall-, Haftpflicht-, Reisegepäck- und Assistanceversicherung abschließen.

Vorteil 2: Haftpflichtversicherung

In die Tarifvarianten Student-Plus M, L und Z ist eine vollwertige Privathaftpflichtversicherung integriert. Neben Personen- und Sachschäden sind auch Mietsachschäden versichert.

Vorteil 3: Für Studenten und Doktoranden entwickelt

STUDENT-PLUS beinhaltet umfassende Assistance-Leistungen; wichtig für junge Akademiker und schonend für die Nerven der Angehörigen. Dazu zählen eine 24 Stunden erreichbare Notrufnummer, Unterstützung und Organisation bei bevorstehenden Krankenhausaufenthalten und eventuellen Krankenrücktransporten sowie Hilfestellung bei rechtlichen Problemen und dem Verlust von Zahlungsmitteln.

Vorteil 4: Medizinisch sinnvoller Krankenrücktransport ist versichert

Nicht nur der medizinisch notwendige, sondern auch der medizinisch sinnvolle Krankenrücktransport ist versichert. In der Praxis kann dies den Unterschied zwischen einer längeren Behandlung in einem ausländischen Krankenhaus oder der Rückkehr nach Deutschland ausmachen.

Vorteil 5: Anreise von Angehörigen versichert

In der Krankenversicherung von STUDENT-PLUS werden bei einem stationärem Aufenthalt die Hin- und Rückreisekosten eines Angehörigen übernommen.

Vorteil 6: Unfallversicherung für den Ernstfall

Leider passieren viele Unfälle gerade während der Zeit im Ausland. Die Umgebung ist ungewohnt und man verhält sich anders als zu Hause. Eine Unfallversicherung kann dich  vor Unfällen nicht schützen. Aber eine finanzielle Entschädigung bei Invalidität, die Übernahme von Bergungskosten oder die Bezahlung kosmetischer Operationen kann zumindest die finanziellen Folgen von schlimmen Unfällen etwas abmildern.

Vorteil 7: Einfacher Online-Abschluss

Du kannst STUDENT-PLUS in wenigen Minuten über einen sicheren Server abschließen. Du erhältst dann umgehend deine Versicherungsbestätigung.

Vorteil 8: Versicherungsdauer von bis zu 5 Jahren

Die meisten Reiseversicherungen haben eine Laufzeit von bis zu 2 Jahren. Mit STUDENT-PLUS kannst du Auslandsaufenthalte bis zu 5 Jahren Dauer versichern.

Vorteil 9: Monatliche Zahlweise und taggenaue Kündigung

Ihre Versicherung kannst du bequem in monatlichen Beiträgen bezahlen. De Beiträge werden nach der Anzahl der angefangenen Monate berechnet. Reist du früher zurück als erwartet, reicht ein Anruf oder eine E-Mail, um taggenau abzurechnen. Du zahlst also  nur für den tatsächlichen Versicherungszeitraum. Für die Erstattung fallen keine Verwaltungsgebühren an.

Vorteil 10: Schutz auch bei Heimatlandaufenthalt

Über die gesamte Versicherungszeit besteht Schutz im Geltungsbereich. Darüber hinaus besteht, bei einer Vertragslaufzeit von mindestens 12 Monaten, auch im Heimatland bis zu 6 Wochen Versicherungsschutz für Unfälle und Notfallbehandlungen.

Vorteil 11: Alles aus einer Hand

Beratung, Vertragsbearbeitung, Zahlungsabwicklung und Schadensregulierung erfolgen durch Mitarbeiter der Dr-Walter GmbH.

To Top