College Sportarten

Fussballprofi in Amerika-Wie kommt man in den MLS-DRAFT?

Du willst gegen Spieler wie Shaquiri, Zlatan oder vielleicht bald auch schon den GOAT Lionel Messi spielen? In der höchsten amerikanischen Spielklasse der MLS kann genau das wahr werden! Eine Möglichkeit in die MLS zu kommen und als Profi in Amerika zu spielen ist der MLS-Draft.

Was ist der MLS Draft?

Der Draft ist ein Prozess, bei dem Teams in verschiedenen Sportligen (z.B. der Major League Soccer (MLS) in den USA) die Rechte an Spielern erwerben können, die ihre College-Sportkarriere abgeschlossen haben und bereit sind, als Profis in der Liga zu spielen.

Der Draft besteht aus mehreren Runden, in denen die MLS-Teams die Spieler auswählen. Die Reihenfolge wird durch die Kombination der Playoff- und regulären Saisonpositionen der Mannschaften bestimmt, wobei die Mannschaft, die am Ende der Saison den letzten Platz belegt hat, die erste Wahl hat. Das ganze funktioniert übrigens auch bei den Frauen ganz ähnlich, Infos über den Draft in die National Womens Soccer League findet ihr hier: NWSL ;)!

Wie schafft man es in den MLS Draft?

In den letzten Jahren wurden eine Reihe von deutschen College-Spielern im MLS Draft ausgewählt und dieser Trend wird wahrscheinlich auch in Zukunft anhalten. Also, wie schaffen es deutsche College-Spieler in den MLS Draft? Hier sind ein paar wichtige Schritte:

1. College-Fußball spielen

Um für den MLS Draft eligible zu sein, müssen Spieler zunächst ihre College-Fußballkarriere abschließen. Dies bedeutet, für ein College oder eine Universität in den USA in der NCAA, NAIA oder anderen College-Fußballligen zu spielen.

2. Aufmerksamkeit von MLS-Scouts auf sich ziehen

Um für den MLS Draft in Betracht gezogen zu werden, müssen Spieler auf dem Radar von MLS-Scouts sein. Dies kann durch starke Leistungen auf College-Ebene erreicht werden, sowie durch Auftritte in den Mannschaften der USL 2 (oder in anderen vergleichbaren Ligen) während der Sommerpause.

3. Gedraftet werden

Sobald ein Spieler seine College-Fußballkarriere abgeschlossen hat und die Aufmerksamkeit von MLS-Scouts auf sich gezogen hat, kann er im MLS Draft ausgewählt werden.

Es ist zu beachten, dass nicht alle deutschen College-Spieler, die für den MLS Draft eligible sind, ausgewählt werden. Der Draft ist sehr Konkurrenzstark und nur eine kleine Anzahl von Spielern wird jedes Jahr ausgewählt. Für diejenigen, die jedoch durch den Prozess kommen, kann der Beitritt zur MLS als Profispieler ein Traum wahr werden!

Welche Möglichkeiten habe ich, falls ich nicht beim MLS Draft dabei bin?

Wenn ein Spieler im Major League Soccer (MLS) Draft nicht ausgewählt wird, bedeutet dies nicht unbedingt, dass seine Karriere beendet ist. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie ein Spieler weiterhin versuchen kann, sich für ein Profiteam (wie z.B. in der MLS oder USL) zu empfehlen, auch wenn er im Draft nicht ausgewählt wurde. Einige Optionen könnten sein:

1. Sich als Free Agent bewerben

Free Agents sind Spieler, die nicht im Draft ausgewählt wurden, aber immer noch die Möglichkeit haben, sich für ein Profiteam zu bewerben. Sie können sich direkt bei den Teams melden oder über Agenten vermitteln lassen, um ihr Interesse zu bekunden.

2. Die Karriere in anderen Ligen fortsetzen

Es gibt zahlreiche professionelle Fußball- und Sportligen auf der ganzen Welt, die Spielern die Möglichkeit bieten, ihre Karrieren fortzusetzen, selbst wenn sie im MLS Draft nicht ausgewählt wurden. Einige Spieler entscheiden sich auch dafür, in Ligen in anderen Ländern zu spielen, um sich weiterzuentwickeln und sich für höhere Ligen zu empfehlen.

3. Die Karriere in anderen Rollen fortführen

Manche Spieler, die im MLS Draft nicht ausgewählt wurden, entscheiden sich dafür, ihre Karrieren in anderen Rollen im Sportbereich fortzusetzen. Internationale Absolventen mit Deutsch- und Englischkenntnissen sind sehr beliebt und könnten zum Beispiel als Trainer, Scout oder in der sportlichen Verwaltung arbeiten.

Auch in diesem Jahr haben es wieder einige Deutsche in die Auswahl zum Draft geschafft und 3 wurden auch “gepickt”, spielen also schon bald in der MLS! Wenn du dich für dieses Thema interessierst schreib mir doch einfach eine Mail!

Sportliche Grüße,

Phil von meinsportstipendium.com

Click to comment

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

To Top